WC Center

rupse(klammert)

Mittwoch, November 12, 2008

Elvis lebt

Möglich machte das ein Hacker, der die neuen automatischen Ausweis-Lesegeräte am Amsterdamer Flughafen, die alle notwendigen Daten von einem Chip auf dem sogenannten E-Passport auslesen und somit Einlass gewähren, austrickste, indem er diesen Chip mit den Daten des King fütterte, der dann problemlos in die heiligen Zonen des Flughafens vordringen konnte. Soviel zur Sicherheit an Flughäfen.
Wie alles geschah, kann man sich in dem kleinen Filmchen unter folgendem Link ansehen - weitere Infos zu dem Autricksvorgang erhält man ebenfalls auf der Seite.


ELVIS LEBT!

1 Comments:

At 11:18 vorm., Blogger penjelly said...

Maschinen sind aber auch doof. Es kann doch niemand der im Jahr 1935 geboren ist, noch so aussehen wie Elvis auf diesem Bild - und wenn dann soll er mir sagen wie.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home